NEWS

Aktueller Auszug aus dem Magazin Technik am Bau 10/2016

Modular auf ihren Einsatzzweck anpassbare RLT-Geräte erlauben eine hohe Flexibilität beim Einsatz in raumlufttechnischen Anlagen. Sie bilden das Herzstück bei der Konditionierung des Fördermediums großtechnischer Raumluftsysteme. Ihre Leistungsfähigkeit bestimmt ganz wesentlich die Qualität des Gebäudeklimas und ist dabei der Ausgangspunkt für Nachhaltigkeit und Effizienz. Der Bericht beschäftigt sich mit der Basis individueller Anforderungen an standardisierte RLT-Geräteausführungen am Beispiel eines Herstellers.
Weiterlesen…

 

 

Großformat 3D-Drucker mit KLIMATEC Technik

Auf der führenden Messe für die Kunststoff- und Kautschukindustrie K-2016 in Düsseldorf, wurde ein Kooperationsprojekt zwischen der Hochschule Trier und KLIMATEC öffentlich präsentiert. Zwei Studenten der Fachrichtung Maschinenbau entwickelten unter der Leitung von Michael Hoffmann (LDPF, Fachbereich Technik) einen 3D-Drucker für großvolumige Bauteile von bis zu einem Kubikmeter (ca. 1 x 1 x 1 Meter). Für das Trägergehäuse der Druckmechanik und die Temperierung des Bauraums ist die Technik der KLIMATEC Geräte bestens geeignet. Die robuste Bauweise, Flexibilität bei Abmessungen und Sonderkonstruktionen sowie hervorragende Wärmedämmung der neuen KZG.5 Serie (Klimazentralgeräte) war hierbei ein entscheidender Vorteil. Darüber hinaus macht das Gehäuse in der zweifarbig-beschichteten Version sogar auf Messeständen eine gute Figur.

Sven DückerNEWS